Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhabarber Muffins mit Quark-Molke-Dip

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rhabarber Muffins mit Quark-Molke-Dip
Kategorien: Molke, Muffin, Rhabarber
     Menge: 6 Personen
 
      1   Scheib. Zitronenschale
      2 Stange/n  Rhabarber (ca. 250 g)
      1     Pack. Vanillin-Zucker
      2     Teel. Backpulver
                  Puderzucker zum Bestäuben
                  Muffinform
      1     Essl. Puderzucker (evtl. mehr)
    100    Gramm  Magerquark
      1   Becher  saure Sahne
    150       ml  Trinkmolke
    125    Gramm  Mehl
      2           Eier
    125    Gramm  Zucker
      1    Prise  Salz
    150    Gramm  weiche Butter
 
===============================Que====================================
 
Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1 cm lange Stückchen schneiden.
Butter, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker mit den Schneebesen des
Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl
und Backpulver mischen und im Wechsel mit 125 ml Molke unterrühren.
Rhabarberstückchen unter den Teig heben.
Je 1 Papierförmchen in die Mulden einer Muffinform (12 Mulden) setzen.
Den Teig mit Hilfe eines Esslöffels gleichmäßig in den Muffinmulden
verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Gasherd: Stufe 3) ca. 25
Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und mit
Puderzucker bestäuben. Für den Dip Sahne, Quark, Puderzucker und
Zitronenschale in eine Schüssel geben, mit der restlichen Molke zu
einem glatten Dip verrühren. Mit den Muffins servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 45
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum