Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rehfilet mit gedünstetem Kürbis und Brombeeren

4 Personen

Zutaten

  • 600 g Rehfilet
  • Salz, schwarze Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 ml Wildfond
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 200 g Brombeeren
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 TL frische Majoranblättchen
  • 2 TL Speisestärke
  • 4 EL Sahne

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Das Rehfilet abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin anbraten. Mit dem Wildfond ablöschen. Im Backofen 10- 15 Min. braten.

Inzwischen den Kürbis würfeln, die Brombeeren verlesen. Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. 2 EL Öl und Butter erhitzen. Kürbis und Zwiebeln darin 6-8 Min. dünsten, Kürbiskerne, Majoran und Brombeeren unterheben, kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Den Bräter aus dem Ofen nehmen. Rehfilet herausnehmen und warm stellen. Den Bratenfond aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren. Zum Bratenfond geben und unter Rühren 1-maL aufkochen lassen. Sahne einrühren und abschmecken. Das Rehfilet aufschneiden, mit der Soße und dem Kürbis- Brombeer-Gemüse auf Tellern anrichten.

Einweichen ca. 30 Min.
Zubereitung ca. 45 Min.
400 kcal
Eiweiß: 37 Gramm
Fett: 23 Gramm
Kohlenhydrate: 11 Gramm
Stichworte: Brombeere, Fleisch, Haarwild, Kürbis, Reh, Wild
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum