Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ragout von Rinderfilet mit Schalottensoße

4 Personen

Zutaten

  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 30 g Butter
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 400 g Champignons
  • 1/8 l Rotwein, trocken
  • 3 EL Rinderfond
  • 3 EL Portwein
  • 6 Schalotten, fein gehackt
  • Pfeffer, Salz
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 Tomate
  • 600 g Rinderfilet

Das Rinderfilet in Würfel schneiden. Die Tomate oben kreuzförmig einritzen, einige Minuten in kochendes Wasser legen, danach in kalt abspülen und die Haut abziehen. Die Kerne entfernen und würfeln.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel ca. 5 Minuten darin anbraten, pfeffern und salzen. Herausnehmen und warm stellen. Die Schalotten in dem Bratenfett glasig werden lassen und die Tomatenwürfel darin andünsten. Portwein, Rinderfond und Rotwein nach und nach zugießen und alles auf die Hälfte einkochen. Durch ein Sieb streichen, abschmecken und die Fleischwürfel unterheben. Die Champignons putzen und halbieren, mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter erhitzen und die Champignons darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons mit Petersilie bestreut zu dem Ragout servieren.

Dazu: Schlosskartoffeln

Stichworte: Filet, Fleisch, Ragout, Rind
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum