Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenbrust mit Maisrahmsauce und Lauchzwiebeln

6 Personen

Zutaten

  • 1 Dos. Mais
  • 1 Glas Hühnerfond (oder Instantbrühe)
  • Zucker
  • 2 EL Frischkäse
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 ml süße Sahne
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 kg Lauchzwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1.2 kg Putenbrust (vom Metzger in Form binden lassen)
  • Kurkuma

Backofen auf 180 °C vorheizen. Putenbrust würzen und im heißen Butterschmalz in der Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten. Im Ofen auf dem Bratenrost über der Fettpfanne 45 Minuten braten.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Fein gewürfelte Zwiebeln mit der Hälfte der Dose Mais darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Hühnerfond und Sahne zugeben und alles 20 Minuten einköcheln lassen.

Gewürze und Frischkäse zugeben und mit dem Zauberstab pürieren. Durch ein Sieb passieren, restlichen Mais zugeben und kräftig abschmecken.

Die Putenbrust aus dem Backofen nehmen und in Aluminiumfolie (blanke Seite nach innen) einwickeln. Im ausgeschalteten Backofen 20 Minuten ruhen lassen, dabei mehrmals wenden.

Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, Tomaten enthäuten und mit der Zwiebel fein würfeln. Lauchzwiebeln in 1 EL Butterschmalz dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, herausnehmen und auf einer Platte warmstellen.

Zwiebelwürfel in dem restlichen Butterschmalz anschwitzen, Tomaten zugeben. Kurz schmoren, salzen und über die Lauchzwiebeln geben.

Putenbrust aufschneiden und mit der Maisrahmsauce und den Lauchzwiebeln servieren. Dazu schmecken Bandnudeln.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Geflügel, Lauchzwiebel, Mais, Pute
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum