Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pikant gefüllte Spitzkohl-Röllchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pikant gefüllte Spitzkohl-Röllchen
Kategorien: Gemüse, Juni, Spitzkohl
     Menge: 4 Personen:
 
      2     groß. Köpfe Spitzkohl
                  Salz, schwarzer Pfeffer
      3     Essl. Mandelkerne mit Haut
      3     Essl. (40 g) Rosinen (evtl. mehr)
      2           Zwiebeln
      1           Knoblauchzehen (evtl. mehr)
    400    Gramm  gemischtes Hack
      1           Ei (Gr. M)
      2     Essl. Paniermehl (evtl. mehr)
      1     Teel. gemahlener Zimt, evtl.
      4     Essl. Öl, ca.
      1     Essl. Tomatenmark
      1   Dose/n  (850 ml) Tomaten
      5     Essl. Schlagsahne
                  Cayennepfeffer
    150    Gramm  Reis (z. B. Basmati)
     50    Gramm  Fadennudeln
      2     Essl. Butter/Margarine
     20           Holzspießchen
 
===============================Que====================================
 
Spitzkohl putzen, waschen und ca. 20 große Blätter ablösen (Rest Kohl
schmoren). Blätter portionsweise in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten
vorgaren. Abschrecken, abtropfen lassen. Dicke Blattrippen
herausschneiden.
 Mandeln hacken. Rosinen waschen und trockentupfen. Zwiebeln und
Knoblauch schälen und fein hacken. Hack, Ei, Paniermehl, Mandeln,
Rosinen und je die Hälfte von Zwiebeln und Knoblauch verkneten. Mit
Salz, Pfeffer und evtl. 1/2 TL Zimt würzen.
 Jeweils ca. 1 EL Hackmasse auf ein Spitzkohlblatt geben. Seiten über
die Füllung schlagen, Blatt fest aufrollen. Mit Spießchen feststecken.
 Öl im Schmortopf erhitzen. Röllchen rundherum anbraten. Herausnehmen.
Rest Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomatenmark darin
anschwitzen. Tomaten zufügen und zerkleinern. Aufkochen. Sahne
einrühren.
 Soße mit Salz, Cayennepfeffer und evtl. 1/2 TL Zimt abschmecken.
Röllchen in die Soße geben. Alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
 Reis in gut 300 ml Salzwasser zugedeckt 15-20 Minuten garen. Nudeln in
kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen. Abtropfen. Nudeln im heißen
Fett knusprig braten. Mit dem Reis mischen. Alles auf Tellern
anrichten.
 Getränk: Weißwein oder Bier.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 1/2 Std.
:               :    670 kcal
:               :   2810 kJoule
:Eiweiss        :     34 Gramm
:Fett           :     31 Gramm
:Kohlenhydrate  :     59 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum