Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pfirsich-Baiserkuchen

12 Stücke

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • Salz
  • 175 g kalte Butter
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 250 g Pfirsichhälften (Dose)
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker

Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und Butter in Würfeln zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kühlen.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Teig ausrollen, Tarte-Form (0 24 cm) damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Backpapier auflegen, mit Hülsenfrüchte beschweren. Tarte im Ofen ca. 15 Min. backen. Pfirsichhälften abtropfen lassen, würfeln. Tarte aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen.

Ofentemperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) reduzieren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, Puderzucker einrieseln lassen. Früchte unterheben. Masse auf dem Tarte-Boden verteilen. Pfirsich- Baiserkuchen ca. 40 Min. im Ofen backen.

Hinweis Lothar: So schmeckt der Kuchen leider etwas blass. Etwas Zitronensaft und Zesten tun ihm sicherlich gut!

Backen ca. 40 Min.
Kühlen ca. 30 Min.
Vorbereiten ca. 30 Min.
300 kcal
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 12 Gramm
Kohlenhydrate: 44 Gramm
Stichworte: Baiser, Einfach, Kuchen, Pfirsich
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum