Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Petersilien-Frikadelle mit Rahmsauce, dazu Spitzkohl mit Tomatenconcassé und Kartoffel-Dinkel-Auflauf

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Petersilien-Frikadelle mit Rahmsauce, dazu Spitzkohl
Kategorien: Fleisch, Hack, Kohl, Petersilie, Spitzkohl
     Menge: 10 
 
     50    Gramm  Dinkel, trocken
   1400    Gramm  Hackfleisch, gemischt (4 mm)
      4           Eier (M)
     80    Gramm  Paniermehl
     20    Gramm  Senf, mittelscharf
      1     Bund  Petersilie, glatt
    100       ml  Rapsöl
    800       ml  Gemüsefond, aus 
                  -- Instantpulver
    200       ml  Sahne, 30 %
     20    Gramm  Bratensauce, dunkel, pastös
   3000    Gramm  Spitzkohl
    100       ml  Rapsöl
    300    Gramm  Tomaten
   1800    Gramm  Kartoffeln, mehlig kochend
    200    Gramm  Schmand, 24 %
    100       ml  Sahne, 30 %
    200    Gramm  Berggouda, gerieben, 30 %
     10           Stk. Gewürzpauschale (Salz, 
                  -- Pfeffer, Zucker,
                  Muskat)
 
===============================Que====================================
 
Vorbereitung: Dinkel ca. 1 Std. in kaltem Wasser einweichen.
Schweine- und Rinderhack, Eier, Paniermehl, Senf, Salz und Pfeffer
vermengen. Petersilie waschen und vom Stängel befreien, grob hacken und
zum Fleischbrät geben. Alles vermengen (nicht zu lange kneten). Aus dem
Fleischbrät Kräuterfrikadellen portionieren und in erhitztem Rapsöl von
allen Seiten gleichmäßig goldgelb braten.
Gemüsefond mit Sahne aufkochen, Saucenpulver einrühren und alles einmal
aufkochen lassen.
Spitzkohl putzen, vierteln und vom Strunk befreien. Viertel in feine
Streifen schneiden und in Rapsöl anschwitzen, dann mit Zucker bestreuen
und glasieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Tomaten
putzen, waschen, blanchieren und enthäuten. Tomaten halbieren,
entkernen, Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.
Kurz vor dem Servieren das Tomatenconcassé unter den Spitzkohl heben.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Feuerfeste Form mit
etwas Rapsöl ausfetten, Kartoffelscheiben in die Form geben,
eingeweichten Dinkel abgießen und darauf verteilen.
Auflauf mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen, vorsichtig vermengen und fest
andrücken. Schmand und Sahne verrühren, über den Auflauf gießen und mit
geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca.
20 Min. garen.
 Anrichtehinweis: Auflauf portionieren und mit Petersilien-Frikadellen,
Rahmsauce und Spitzkohlgemüse servieren.
:               :    445 kcal
:               :   1863 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum