Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Partyeier auf winterlichem Gemüsesalat

2 Personen

Zutaten

  • 8 Stk. Sardellenfilet
  • 1 Schale(n) Kresse
  • 10 Blätter Rucola
  • 4 Kirschtomaten
  • 1/4 Lauch
  • 1/4 Karotte
  • 40 g Austernpilze
  • 1/4 Blumenkohl
  • 1 TL Senf, scharf
  • 1 EL Frischkäse
  • 4 Eier
  • 1/2 Mini-Stangenbrot
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 3 EL Obstessig
  • 3 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Tomate
  • 1/2 Zwiebel

Eier hart kochen, halbieren, Eigelb herausnehmen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden; Karotte in kleine Würfel, Lauch in Scheiben schneiden, Austernpilze mit Küchenkrepp abreiben - alles in leichtem Salzwasser blanchieren. Zwiebel fein würfeln, in Rapsöl glasig angehen lassen. Kirschtomaten vierteln, Tomate abziehen, entkernen, Filets schneiden. Rucola waschen, trocknen.

Eigelb durch ein feines Sieb passieren; Frischkäse und Senf dazugeben, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, zu einer glatten Masse verrühren.

Blumenkohl, Austernpilze, Karotte, Zwiebel, Lauch, Kirschtomaten mit Jodsalz und Pfeffer würzen; Obstessig, kalt gepresstes Rapsöl, Petersilie zugeben - alles gut vermengen und Salat marinieren lassen.

Rucolablätter auf flachen Teller auflegen, die Eier außen rundum aufsetzen. Die Eigelbmasse im Spritzbeutel mit Sterntülle einspritzen, mit Sardellenringe und Kapern garnieren.

Den marinierten Salat in der Mitte anhäufeln, Tomatenfilets darauflegen, mit Kresse garnieren, mit Pfeffermühle nochmals über den Salat gehen ? Stangenbrot dazu servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 25
Stichworte: Ei, Gemüse, Salat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum