Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Orangen-Tomaten-Suppe

4 Personen

Zutaten

  • 4 Lauchzwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Tomaten
  • 125 g Butter
  • 250 ml Geflügelbrühe (Instant)
  • 250 ml Sahne
  • 500 ml Orangensaft
  • Estragonessig
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 10 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Scheib. Toastbrot
  • 2 Orangen

Lauchzwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. Etwas Grün für die Garnierung beiseite geben, die restlichen Ringe in 1 EL Olivenöl andünsten.

Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und die Haut vorsichtig abziehen. Früchte entkernen, Kerne durch ein Sieb streichen, dabei den Saft auffangen. Fruchtfleisch würfeln und mit Tomatensaft sowie 50 g Butter zu den angedünsteten Lauchzwiebeln geben. 10 Min. köcheln lassen.

Mit 75 g Butter mit einem Schneidstab oder im Mixer fein pürieren und durch ein Sieb streichen.

Geflügelbrühe, Sahne und Orangensaft angießen und kurz aufkochen. Mit etwas Estragonessig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Ingwer schälen, hacken und im übrigen Öl anrösten. Knoblauch schälen, dazupressen und kurz mitdünsten.

Toastbrot entrinden, diagonal halbieren und im Knoblauchöl in ca. 2 Min. von beiden Seiten knusprig braten. Orangen dick schälen, in Scheiben schneiden, auf 4 Teller verteilen, Suppe darüber geben. Mit Lauchzwiebelgrün garnieren. Knoblauchbrot dazu servieren.

Garen ca. 15 Min.
Zubereitung ca. 30 Min.
620 kcal
Eiweiß: 7 Gramm
Fett: 52 Gramm
Kohlenhydrate: 30 Gramm
Stichworte: Februar, Orange, Suppe, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum