Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ochsenbrust mit Basilikumpesto und Tomatenbrötchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Ochsenbrust mit Basilikumpesto und Tomatenbrötchen
Kategorien: Fleisch, Pesto, Rind, Tafelspitz
     Menge: 2 Personen
 
      1           Schale(n) Kresse
      8           Pfefferkörner
      6           Wacholderbeeren
      1           Lorbeerblatt
    1/2           Karotte
    1/4           Sellerie
    1/2           Lauch
      1           Petersilienstängel
    1/2           Baguette
      1           Knoblauchzehe
      1           Tomate
      6           schwarze Oliven
      1           Lauchzwiebel
      3     Essl. geriebener Hartkäse
      3           Knoblauchzehen
  1 1/2     Essl. Pinienkerne
      3     Essl. kalt gepresstes Rapsöl
     40    Gramm  Basilikum
    400    Gramm  Ochsenbrust (oder 
                  -- Tafelspitz)
                  Salz, Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Den Sellerie und die Mohrrübe schälen, den Porree säubern und alles in
grobe Würfel schneiden.
Anschließend in einen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen.
Lorbeer, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Petersilienzweig und das
Fleisch dazugeben und zum Siedepunkt bringen. Dann ca. 1 Stunde kochen
lassen.
Das Basilikum abzupfen, zwei Knoblauchzehen schälen und die Pinienkerne
etwas anrösten. Die Tomate abziehen, entkernen und würfeln. Oliven
entsteinen und achteln. Die Lauchzwiebel säubern und in feine Röllchen
schneiden. Eine weitere Knoblauchzehe schälen und fein schneiden. Jetzt
die Tomaten, Oliven, Lauchzwiebeln und den feingeschnittenen Knoblauch
gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Baguette in schräge
Scheiben schneiden und die Kresse abschneiden.
Basilikum, Pinienkerne, Knoblauchzehen, den geriebenen Käse und kalt
gepresstes Rapsöl in einen Mixer geben, etwas Salz und Pfeffer zugeben,
gut aufmischen. Die Brotscheiben mit wenig Öl goldgelb anrösten, mit
etwas Pesto bestreichen und mit der Tomaten-Olivenmischung belegen.
Fleisch in Tranchen aufschneiden.
Fleisch auf flachem Teller anrichten, mit wenig Brühe angießen, das
Pesto auf das Fleisch anhäufeln, die Kresse rundherum streuen und die
Tomatenbrötchen ansetzen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 120
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum