Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Nudelsalat mit gekochtem Schinken in Joghurt-Eierdressing

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Nudelsalat mit gekochtem Schinken in Joghurt-Eierdressing
Kategorien: Nudel, Salat, Schinken
     Menge: 2 Personen
 
      8           Kopfsalatblätter
      2     Bund  Basilikum
      1     Teel. Bohnenkraut
                  Jodsalz, Pfeffer
      1     Essl. Kresse
    1/2     Essl. Petersilie
  1 1/2     Essl. Obstessig
      1     Essl. Rapsöl, kaltgepresst
    1/4           Karotte
      1     Teel. Senf
    150    Gramm  Joghurt
     40    Gramm  Bohnen
    1/4           Zucchini
    1/2           Tomate
    1/4           Apfel
    1/4           Paprikaschoten
      2           Eier
     60    Gramm  gekochter Schinken
     70    Gramm  Nudeln (Hörnchen)
 
===============================Que====================================
 
Nudeln in leichtem Salzwasser auf den Biss kochen, kalt ablaufen
lassen. Bohnen oben und unten abschneiden, vierteln, in leichtem
Salzwasser mit Bohnenkraut auf den Biss kochen, kalt ablaufen lassen -
trocknen.
Eier 10 - 11 Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen, halbieren;
Eigelb durch ein Sieb streichen, Eiweiß grob hacken. Schinken in
Blättchen schneiden. Paprika entkernen, säubern und in grobe Würfel
schneiden, Kresse abschneiden. Petersilie säubern, fein hacken; Tomate
abziehen, entkernen, in Würfel schneiden. Zucchini mit Küchenkrepp
abreiben, längs halbieren, in feine Scheiben schneiden. Apfel säubern,
Haus ausstechen, feine Scheibchen schneiden. Karotten schälen, längs
halbieren, feine Blättchen schneiden. Salatblätter gut waschen und
trocknen.
Das Eigelb, Joghurt, Senf, Obstessig, Rapsöl, gehackte Petersilie und
Kresse in einer Schüssel gut verrühren, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.
Tomaten, Äpfel, Paprika, Zucchini, Karotten, Bohnen, Schinken,
gehacktes Eiweiß und Nudeln zugeben, alles gut vermengen und im
Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen.
Tiefen Teller mit Salatblättern auslegen, Nudel-Schinkensalat darauf
anrichten, mit Basilikum ausgarnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum