Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Möhren-Zucchini-Küchlein mit Balsamico und gerösteten Kirschtomaten Tortine di carote e zucchine con pomodori ciliegie

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Möhren-Zucchini-Küchlein mit Balsamico und gerösteten Kirschtomaten
Kategorien: Gemüse, Möhre, Zucchini
     Menge: 4 Personen
 
      2    klein. Zucchini
      3    klein. Mohrrüben, geschält
      1           Hand voll frische 
                  -- Pfefferminzblätter
      3           Eier
     50    Gramm  Parmesankäse oder Grana 
                  -- Padano, gerieben
      1     Teel. Muskatnuss, gerieben
     30    Gramm  Butter, weich
    200    Gramm  Kirschtomaten am Strauch
      3     Essl. Aceto Balsamico 
                  -- (Balsamessig)
  1 1/2     Essl. Olivenöl
                  Salz und frisch gemahlener 
                  -- schwarzer Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Ofen auf 200 °C (Gas Stufe 6) vorheizen. Vier kleine Ofenformen (200
ml) mit Butter einfetten. Olivenöl und Balsamessig miteinander
verquirlen.
In einer anderen Schüssel die Eier schlagen, dann Pfefferminze, Käse
und Muskatnuss einrühren. Reichlich würzen. Die Zucchini und die Möhren
raspeln und ebenfalls unterrühren. Die Mischung auf die vier Förmchen
verteilen und für 25 bis 30 Minuten in den Ofen schieben.
Nach 20 Minuten Backzeit die Kirschtomaten (vorzugsweise noch am
Strauch) auf ein Rostblech legen und mit der
Balsamico-Olivenöl-Mischung beträufeln. Für 10 Minuten im Ofen
mitrösten. Nach dem Backen die Förmchen kurz abkühlen lassen, bevor die
Küchlein herausgelöst werden. Servieren Sie die gerösteten
Kirschtomaten am Strauch als Beilage zu den Küchlein.
 Die kleinen Kuchen sind auch eine köstliche Alternative zu den
Kichererbsen in dem Rezept #Lammfilet mit karamellisierten roten
Zwiebeln" (siehe Rezept).
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit
:               : 30 Minuten
:               : Vorbereiten
:               : 10 Minuten
:               : Zubereitungszeit:
:               : 40 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum