Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mariniertes Karpfenfilet in Rauchbiermantel

2 Personen

Zutaten

  • 1 l Rauchbier
  • 2 EL Obstessig
  • 2 EL Rapsöl kalt gepresst
  • 1/2 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 250 g Butterschmalz
  • 2 Dillsträußchen
  • 40 g Chicorée
  • 40 g Endivien
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 60 g Zwiebeln rot
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1/2 EL Meerrettich
  • 60 g Tomaten
  • 140 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 5 EL Mehl
  • 280 g Karpfenfilet
  • Salz und Pfeffer

Kartoffeln waschen, schälen, etwas abkühlen lassen - in Scheiben schneiden.

Karpfenfilet in grobe Stücke schneiden, mit Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Endivien grob schneiden, in lauwarmem Wasser waschen, gut abtropfen lassen. Chicorée Strunk ausschneiden, Chicoréeschiffchen aufblättern; Tomate abziehen, entkernen, in Filets schneiden; Schnittlauch und Petersilie fein schneiden.

Zwiebeln eine Hälfte Ringe, andere Hälfte feinwürfelig schneiden; Zitrone in Scheiben schneiden.

Fleischbrühe erhitzen, Meerrettich, Senf, Zwiebelwürfel, Schnittlauch, Petersilie, Essig, Öl dazu einrühren, heiß über die Kartoffeln gießen, einziehen lassen.

Mehl mit Ei und Rauchbier zu einem Backteig verrühren. Butterschmalz im Topf auf ca. 180 Grad erhitzen, Fischstücke mehlieren, durch den Bierteig ziehen, im heißen Schmalz ca. 4 - 5 Minuten goldgelb ausbacken, danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Endivien unter den Kartoffelsalat mengen - Salat nachwürzen.

Kartoffelsalat auf Teller anrichten, Zwiebelringe darüber verteilen, Chicoréeschiffchen einstecken. Fischstücke dazu anrichten, mit Zitronenscheiben, Tomatenfilets und Dillsträußchen garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Fisch, Karpfen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum