Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lauwarmer Blumenkohlsalat mit Pute

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lauwarmer Blumenkohlsalat mit Pute
Kategorien: Blumenkohl, Geflügel, Pute, Salat, Warm
     Menge: 4 Personen
 
      1     Kopf  Radicchio, in kleine Stücke 
                  -- gerissen
                  Korianderkörner aus der 
                  -- Mühle
                  Salz und weißer Pfeffer aus 
                  -- der Mühle
                  kaltgepresstes Rapsöl
                  Saft einer Limone
      1    klein. Bund Koriander, fein 
                  -- geschnitten
      1     Teel. grüner Pfeffer, aus der Lake
      1     Teel. Zucker
      1     Essl. Butterschmalz
    400    Gramm  Putenbrust, in Streifen 
                  -- geschnitten
      2     Essl. Kurkuma
    600    Gramm  Blumenkohl in Röschen, 
                  -- geputzt
 
===============================Que====================================
 
Zwei Liter Wasser kräftig salzen, mit dem Kurkuma aufkochen und die
Blumenkohlröschen darin weich blanchieren. Den Blumenkohl gut abtropfen
lassen. Die in Streifen geschnittenen Putenbruststreifen salzen und
pfeffern. In einem Wok Butterschmalz erhitzen und die
Putenbruststreifen darin braten, bis die Streifen Farbe genommen haben.
Nun den Blumenkohl und den Zucker dazugeben, alles weiter braten. Der
Blumenkohl kann an einigen Stellen Farbe nehmen. Mit dem Koriander aus
der Mühle würzen, den grünen Pfeffer (aus der Lake), Limonensaft und
die fein geschnittenen Korianderblätter dazugeben und etwas kalt
gepresstes Rapsöl unter Schwenken hineinlaufen lassen, dass der Salat
damit leicht ummantelt ist. Am Ende den in kleine Stücke gerissenen
Radicchio in den Wok geben, alles nochmals durchschwenken und alles
direkt aus dem Wok servieren.
Tipp: Korianderkörner entfalten ihr volles Aroma besonders gut, wenn
sie sanft geröstet werden. Lassen Sie die Körner nach dem Rösten
auskühlen und füllen Sie diese in eine Gewürzmühle. Sollten Sie kein
Kurkuma im Hause haben, kann der Blumenkohl auch mit Currypulver
gekocht werden.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum