Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bündner Bohnen- und Erbsensuppe

Zutaten

  • 100 g weiße Bohnen,
  • 100 g Gerste,
  • 2 1/2 l Wasser,
  • 3 EL Butter,
  • 1 Lauchstängel,
  • 2 Karotten,
  • 1 Zwiebel, besteckt mit
  • 1 Lorbeerblatt und
  • 1 Gewürznelke,
  • 1/2 Sellerieknolle,
  • 1/2 klein. Wirsing,
  • 2 Kartoffeln,
  • Knochen eines Rohschinkens
  • (notfalls eines gekochten Schinkens) und/oder
  • 250 g Salzspeck,
  • geräucherte Schweinswürste,
  • wenn möglich Engadinerwürste,
  • Schnittlauch,
  • eventuell Salz

Weiße Bohnen und Gerste über Nacht einweichen. Die kleingeschnittenen Gemüse in Butter andämpfen. Diese mit Fleisch im kalten Wasser aufsetzen und auf kleinem Feuer 2 1/2 bis 3 Stunden kochen. 20 Minuten vor Beendigung der Kochzeit die kleingeschnittenen Kartoffeln und die Engadinerwürste beigeben, eventuell nachsalzen. Mit Schnittlauch bestreuen.

Stichworte: Bohne, Erbse, Schweiz, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum