Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammschäuferl im Rosmarinnetz auf Tomatenkompott mit gebratenen Kartoffelecken

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Lammschäuferl im Rosmarinnetz auf Tomatenkompott
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 2 Personen
 
      2    Stk. Schweinenetz (vom 
           -Metzger)
    1/2 tb Honig
      6    Pfefferkörner
      4    Wacholderbeeren
      2    Lorbeerblätter
    1/8 l  brauner Lammfond
    1/2 tb Rapsöl
    1/2 tb zerstoßener schwarzer 
           -Pfeffer
      3    Kartoffeln
      1    Frühlingszwiebel
    1/2    rote Zwiebel
      1 tb Rosmarinnadeln
      2    Knoblauchzehen
           je 6 schwarze und grüne 
           -Oliven
   1/16 l  Tomatensaft
      2    Strauchtomaten
    400 g  Lammschulter (ohne Knochen)
           Salz, Pfeffer
      2 tb Kresse
      1 tb Obstessig
 
Die Tomaten abziehen, entkernen und Filets schneiden, die Kresse
abschneiden. Die schwarzen Oliven entkernen und vierteln, die
gefüllten Oliven halbieren. Die Zwiebel schälen, fein
würfeln, zwei Knoblauchzehen schälen und feinblättrig
schneiden. Die Lauchzwiebel schälen, in Röllchen schneiden
und die Rosmarinnadeln abzupfen. Kartoffeln mit der Brüste gut
abschrubben und dann in Spalten schneiden. Schweinenetz auslegen, mit
den Rosmarinnadeln und den Knoblauchblättchen bestreuen, das
Fleisch darauf legen, mit etwas grobem Pfeffer bestreuen und im Netz
einschlagen.
Eine Pfanne mit wenig Rapsöl erhitzen, das Fleisch einsetzen und
kurz anbraten. Dann mit braunem Lammfond angießen,
Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben
und im Ofen bei 180 °C ca. 40 Minuten garen. Pfanne mit etwas
Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Lauchzwiebeln darin glasig angehen
lassen, die Oliven und Tomatenfilets zugeben und mit Tomatensaft
angießen.
Honig und Essig dazufügen und mit Salz und grobem Pfeffer
würzen. Eine weitere Pfanne mit Butterschmalz erhitzen und die
Kartoffelspalten beidseitig langsam braten. Schließlich das
Fleisch in Scheiben schneiden.
Tomatenkompott als Bett in der Tellermitte anrichten, die
Fleischscheiben darauf setzen, mit etwas Soße überziehen,
die Kartoffelspalten anlegen und mit Kresse garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 90
:Stichworte     : Fleisch, Lamm, Schulter, Tomate
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum