Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammkoteletts auf Frühlingsgemüse mit gebratenen Garnelen und Chilisoße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammkoteletts auf Frühlingsgemüse mit gebratenen Garnelen und Chilisoße
Kategorien: Fleisch, Garnele, Gemüse, Lamm, Lammkotelett
     Menge: 2 Personen
 
      2     Essl. Butterschmalz
      6           Stk. Garnelen
      4           Stange(n) grüner Spargel
                  Jodsalz, Pfeffer aus der 
                  -- Mühle
    1/2           Chilischote
      4           Sardellen
      2     Essl. Tomatensaft
      1     Essl. Tomatenmark
      2     Essl. Ketchup
      4           schwarze Oliven
      2           Bärlauchblätter
      1           Tomate
      1    klein. Kohlrabi
    1/2           gelbe Paprikaschote
    1/2           Zwiebel
    1/2     Teel. Rapsöl
      4           Lammkoteletts vom 
                  -- ungeteilten Lammrü
 
===============================Que====================================
 
Zwiebel feinschneiden. Paprikaschote in Streifen schneiden. Kleinen
Kohlrabi schälen, vierteln und Blättchen schneiden. Tomate abziehen,
Kernhaus entfernen und in Würfel schneiden. Schwarze Oliven achteln,
Sardellen feinschneiden.
Bärlauchblätter in Streifen schneiden. Grünen Spargel im unteren
Drittel schälen und in etwa 1/2 cm schräge Blättchen schneiden.
Lammkoteletts mit Jodsalz und Pfeffer würzen und in heißem Rapsöl
beidseitig rosa braten. Garnelen zu den Lammkoteletts geben und rasch
mitbraten.
Butterschmalz erhitzen, Zwiebel glasig dünsten, Paprikaschoten,
Kohlrabi und Spargel zugeben, anbraten und im eigenen Saft bissfest
garen. Oliven, Tomaten und Bärlauch hinzufügen und mit Jodsalz und
Pfeffer abschmecken.
Tomatenmark, Tomatensaft und Ketchup mit kleingehackter Chilischote und
Sardellen gut verrühren, mit Jodsalz abschmecken.
Frühlingsgemüse auf Tellern verteilen, Lammkoteletts daraufsetzen,
obenauf die gebratenen Garnelen und mit der Chilisoße überträufeln.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum