Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammhacksteaks am Spieß mit Paprika-Quark

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammhacksteaks am Spieß mit Paprika-Quark
Kategorien: Fleisch, Lamm, Paprika, Quark, Steak
     Menge: 4 Personen
 
    100    Gramm  Toastbrot
      1       dl  Milch
      1           Zwiebel
      4           Knoblauchzehen
      1     Essl. Olivenöl
    0.5     Bund  Petersilie, glattblättrig
      2           Zweige Minze
    200    Gramm  Lammhackfleisch
    0.5           Orange, abgeriebene Schale
                  Salz, Pfeffer, aus der Mühle
      8           Holzspieße
                  Olivenöl, zum Braten
 
================================Sau===================================
    0.5           Orange
    250    Gramm  Halbfettquark
      1     Essl. Honig
      2     Essl. Paprika, edelsüß
    0.5     Teel. Chili
                  Salz, schwarzer Pfeffer, 
                  -- aus der Mühle
 
===============================Que====================================
 
Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Milch
darüber träufeln und das Brot 15 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. in einer
kleinen Pfanne im heißen Olivenöl glasig dünsten. Abkühlen lassen.
Petersilie und Minze fein hacken.
In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem eingeweichten Toastbrot, der
Zwiebel-Knoblauch-Mischung, den Kräutern und der abgeriebenen
Orangenschale gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in 8
gleichmäßig große Stücke teilen. Jedes Stück zu einer dicken Wurst
formen und mit einem Holzspieß durchstechen, so dass der Spieß der
Länge nach in der Hackwurst steckt.
In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Spieße darin rundum
6-8 Minuten auf mittlerer Stufe braten.
Inzwischen für die Sauce den Saft von 1/2 Orange auspressen. 3-4 El mit
Quark, Honig, Paprika und Chili verrühren und alles mit Salz sowie
Pfeffer würzen.
Die Spieße mit etwas Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten; den Rest
der Sauce separat dazu servieren.
 Als Beilage passen knusprige Ofenkartoffeln.
 Für den Kleinhaushalt 2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.
:Pro Person ca. :    443 kcal
:Pro Person ca. :   1855 kJoule
:Eiweiss        :     34 Gramm
:Fett           :     25 Gramm
:Kohlenhydrate  :     18 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum