Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lammhackfleischbällchen mit kalter Gurkensauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lammhackfleischbällchen mit kalter Gurkensauce
Kategorien: Fleisch, Gurke, Hack, Lamm
     Menge: 4 Personen
 
     50    Gramm  Weißbrot, altbacken
      1           Zwiebel
    0.5     Bund  Petersilie
     10    Blatt  Minze, klein
    500    Gramm  Lammhackfleisch
      2     Essl. Pastis, oder Pernod
      1     Essl. Reibkäse
      1           Ei
                  Salz, Pfeffer, aus der Mühle
 
===============================Sau====================================
      1           Gurke
      1     Teel. Salz
     10    Blatt  Minze, klein
      1   Becher  Naturjoghurt, oder 
                  -- Rahmjoghurt (180 g)
                  Salz, Pfeffer, aus der Mühle
 
=========================Zum Ferti====================================
      2     Essl. Mehl
      4     Essl. Olivenöl
 
===============================Que====================================
 
1. Das Brot in Stücke schneiden und mit lauwarmem Wasser bedeckt 10
Minuten einweichen.
2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie und Minze ebenfalls
hacken.
3. Das Brot gut ausdrücken und hacken.
4. Das Fleisch in eine große Schüssel geben. Brot, Zwiebel, Kräuter,
Pastis oder Pernod, Käse und Ei beifügen, kräftig mit Salz und Pfeffer
würzen und alles gut zu einem glatten Fleischteig mischen. 30 Minuten
kühl stellen.
5. Für die Sauce die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne
herauskratzen und die Gurkenhälften an der Röstiraffel reiben. In ein
Sieb geben, mit dem Salz mischen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen.
6. Inzwischen die Minze fein hacken. Mit dem Joghurt mischen.
7. Die Gurken kurz kalt abspülen, dann auf Küchenpapier trockentupfen.
Unter die Joghurtsauce mischen. Wenn nötig mit Salz sowie reichlich
frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und kalt stellen.
8. Das Mehl in einen Teller geben. Aus dem Fleischteig baumnussgrosse
Kugeln formen und im Mehl wenden.
9. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die
Hackfleischkugeln bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten goldbraun braten.
Mit der Gurkensauce und knusprigem Brot servieren.
 Für den Kleinhaushalt 2 Personen: Zutaten halbieren oder nach Belieben
die ganze Menge Hackfleischbällchen zubereiten und die Hälfte davon roh
oder kurz angebraten tiefkühlen. Vor Verwendung 30 Minuten antauen
lassen.
1 Person: Fleischmenge vierteln, restliche Zutaten halbieren.
:Pro Person ca. :    427 kcal
:Pro Person ca. :   1788 kJoule
:Eiweiss        :     31 Gramm
:Fett           :     24 Gramm
:Kohlenhydrate  :     15 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum