Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lamm-Curry mit Kartoffeln und Spinat

4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 350 g Kartoffeln
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 400 g gegartes, gewürfeltes Neuseeland-Lammfleisch
  • 3-4 EL Currypaste (mittelscharf oder mild)
  • 4 Tomaten
  • 1 TL Zucker
  • 50 g junger Spinat

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel teilen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden.

Das Öl in einem Bräter erhitzen und die gehackte Zwiebel darin andünsten. Dann das Lammfleisch sowie die Currypaste unterrühren und einige Minuten mitbraten.

Die Kartoffelstücke unter das Lammfleisch rühren. 450 ml kaltes Wasser angießen und alles 1-mal kurz aufkochen lassen. Danach das Lamm-Curry ca. 15 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Tomaten abbrausen und trockentupfen. Die Früchte vierteln und den Stielansatz dabei entfernen. Die Tomaten und den Zucker zum Lamm-Curry geben und weitere 5 Min. bei geringer Temperatur garen, bis die Tomaten weich sind. Gelegentlich umrühren.

Den Spinat verlesen, putzen, waschen, abtropfen lassen und unter das Curry heben. Als Beilage nach Belieben warmes Fladenbrot und ein Chutney servieren.

Tipp: Wer kein Lammfleisch mag, nimmt stattdessen Hähnchenbrustfilet.

Zubereitung ca. 30 Min.
320 kcal
Eiweiß: 21 Gramm
Fett: 15 Gramm
Kohlenhydrate: 18 Gramm
Stichworte: Curry, Fleisch, Lamm, Mai
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum