Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachsterrine auf Zuckerschotensalat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lachsterrine auf Zuckerschotensalat
Kategorien: Fisch, Lachs, Salat, Terrine, Zuckerschote
     Menge: 4 Personen
 
==========================FÜR DIE ====================================
    200    Gramm  rohes Lachsfleisch ohne 
                  -- Haut (Schnitzel oder Fil
      2     Essl. Zitronensaft (evtl. mehr)
                  Salz
    100    Gramm  Räucherlachs
      1     Essl. Olivenöl
      1     Essl. weiche Butter
     80    Gramm  Magerquark
                  frisch gemahlener weißer 
                  -- Pfeffer
      3    Blatt  weiße Gelatine
      1     Bund  Schnittlauch
                  etwas Öl zum Einfetten
 
===========================FÜR DEN====================================
    350    Gramm  Zuckerschoten
                  Salz
      2     Essl. Sonnenblumenöl
      1     Essl. Weißweinessig (evtl. mehr)
                  frisch gemahlener Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Für die Terrine das Lachsfleisch in 1/2 cm große Würfel schneiden. Mit
1 EL Zitronensaft und etwas Salz vermischen. Räucherlachs in Stücke
schneiden. Mit Öl, Butter, Quark, etwas Salz, Pfeffer und 1 EL
Zitronensaft im elektrischen Zerhacker sehr fein pürieren.
 Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Schnittlauch
waschen, trockentupfen und die Hälfte in feine Röllchen schneiden.
 Ausgedrückte Gelatine auflösen, zuerst mit 3 EL der Quark-Lachs-Masse
mischen, dann mit übriger Masse gründlich verrühren. Lachswürfel und
Schnittlauchröllchen unter die Masse mischen. Mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft abschmecken.
 Eine kleine Terrinen- oder Pastetenform mit Öl einfetten und mit
Klarsichtfolie auslegen. Anschließend die Lachsmasse einfüllen, glatt
streichen und zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.
 Für den Salat die Zuckerschoten waschen, die Stielchen abschneiden und
eventuell Fäden abziehen. Die Schoten in kochendem Salzwasser 2 Minuten
blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
 Öl, Essig, je 1 Prise Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.
Lauwarme Zuckerschoten darin wenden.
 Die Lachsterrine stürzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Salat
anrichten und mit Schnittlauchhalmen und eventuell auch
Schnittlauchblüten garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum