Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachssteaks mit Kartoffel-Gurken-Salat

4 Personen

Zutaten

  • 4 Lachssteaks oder -koteletts,
  • von je etwa 180 g
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 klein. Bund Dill
  • 2 EL Öl

FÜR DEN SALAT:

  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • (Salatware)
  • 1 TL Kümmel
  • 1 klein. Salatgurke
  • 1 klein. Zwiebel
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Weinessig
  • 100 ml heiße Fleisch- oder Gemüsebrühe, knapp
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • etwas grobes Meersalz

Den Lachs rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Die Dillspitzen von den Stielen zupfen. Ein Stück Frischhaltefolie mit etwas Öl beträufeln, die Hälfte des Dills darauf legen und mit den Lachsscheiben belegen. Das restliche Öl und den übrigen Dill darauf geben. Alles fest in die Folie einwickeln und mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Kartoffeln mit dem Kümmel und etwas Salz in der Schale gar kochen. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Gurkenhälften quer in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

In einer Schüssel Öl, Senf, Essig, eine gute Prise Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffeln noch heiß schälen, in Scheiben schneiden. Mit der Zwiebel in die Marinade geben, mit der heißen Brühe übergießen, vermischen, zugedeckt durchziehen lassen.

Lachs auswickeln und Dill entfernen, nicht mitgrillen, er würde dabei verbrennen. Lachs unter dem Grill oder in einer heißen beschichteten Pfanne auf jeder Seite2 Minuten garen.

Gurkenscheiben unter den Kartoffelsalat mischen und kräftig abschmecken. Schnittlauch waschen und als Röllchen auf den Salat streuen. Lachs mit etwas Meersalz bestreuen und sofort mit dem Salat servieren.

Stichworte: Fisch, Kartoffelsalat, Lachs
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum