Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachsfilet mit Reissalat

4 Personen

Zutaten

  • 150 g Wildreismischung
  • Salz
  • 200 g Porree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Baby-Ananas
  • 1 Tomate
  • 3 Zweige Petersilie
  • 6 EL Erdnussöl
  • 1 TL Currypulver
  • 3 EL Orangensaft
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Sahne
  • 4 Lachsfilets (ā ca. 180 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer

Für den Salat den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen.

Inzwischen den Porree waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen. Die Ananas schälen und in Würfel teilen. Die Tomate waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Die Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.

2 EL Öl erhitzen, Porree und Knoblauch kurz darin anbraten. Mit Reis, Ananas, Tomate und Petersilie vermengen.

Curry, Orangensaft, Sojasoße und Sahne verrühren. Den Reissalat damit anmachen. Etwa 30 Min. ziehen lassen.

Lachsfilets abbrausen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischstücke darin pro Seite ca. 3 Min. braten. Mit dem Salat anrichten und nach Wunsch garnieren.

Marinieren ca. 30 Min.
Zubereitung ca. 45 Min.
600 kcal
Eiweiß: 38 Gramm
Fett: 36 Gramm
Kohlenhydrate: 37 Gramm
Stichworte: Fisch, Lachs, November
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum