Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachs mit Krabben und Brokkoli

4 Personen

Zutaten

  • 200 g TK-Krabben
  • 320 g Tk-Herzoginkartoffeln
  • 2-3 EL Öl
  • 600 g TK-Lachsfilets
  • Pfeffer
  • 400 g TK-Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 250 ml Brühe
  • 250 ml Sahne
  • 50 g Hummerpaste
  • 20 g Mandelblättchen

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Krabben auftauen lassen. Kartoffeln auf ein gefettetes Blech geben und ca. 15 Min. backen.

Öl erhitzen und die gefrorenen Lachsfilets von jeder Seite 6-8 Min. bei mittlerer Hitze braten, würzen. Krabben abbrausen, trockentupfen, kurz vor Ende der Bratzeit zufügen.

Den Brokkoli in Salzwasser 8-10 Min. garen.

Zwiebel abziehen, hacken, in 1 EL Butter andünsten. Brühe und Sahne angießen. Hummerpaste dazugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze 2-3 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brokkoli abtropfen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Brokkoli und Mandeln in 2 EL Butter schwenken. Alles anrichten.

Zubereitung ca. 40 Min.
870 kcal
Eiweiß: 47 Gramm
Fett: 66 Gramm
Kohlenhydrate: 26 Gramm
Stichworte: Dezember, Fisch, Lachs, Meeresfrucht
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum