Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachs mit feiner Bärlauchhaube

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lachs mit feiner Bärlauchhaube
Kategorien: Bärlauch, Einfach, Fisch, Lachs, März
     Menge: 4 Personen
 
      2           rote und
      2           gelbe Paprikaschoten
      4           Tomaten
      1           Zwiebel
      1           Knoblauchzehe
      1     Essl. Öl -120g Butter
      3     Essl. Ajvar (Paprikapaste)
    100       ml  Gemüsebrühe
                  Salz, Pfeffer
      4           Lachsschnitten (à ca. 200 g)
      1           unbeh. Zitrone, Saft und 
                  -- Schale von
      1     Bund  Bärlauch
      6     Essl. Semmelbrösel
 
===============================Que====================================
 
Backofen auf 250 Grad (Umluft 230 Grad) vorheizen. Paprikaschoten
halbieren, entkernen, abbrausen und trocken tupfen. Schoten mit der
Schnittfläche nach unten auf ein Blech legen und im Ofen ca. 10 Min.
backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, kurz
mit feuchtem Tuch abdecken. Paprikahaut abziehen und die Schoten in
dünne Streifen schneiden.
Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen.
Abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch würfeln.
Zwiebel, Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren und in Streifen
schneiden, Knoblauch hacken. Öl mit 1 EL Butter in einem Topf erhitzen.
Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Paprika, Tomaten, Ajvar und
Brühe zufügen und ca. 5 Min. dünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer
würzen und in 4 gefettete Gratin-Förmchen füllen.
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Lachs abbrausen,
trocken tupfen, aufs Gemüse legen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen
und pfeffern. Bärlauch abbrausen, trocken schütteln und hacken, mit 100
g Butter, Semmelbrösel und Zitronenschale verkneten, salzen und
pfeffern. Masse auf dem Fisch verteilen und das Ganze im Backofen ca.
20 Min. backen. Nach Wunsch mit Bärlauch bestreut servieren. Dazu
schmeckt Reis.
:Zusatz         : 
:               : Vorbereiten
:               : ca. 25 Min.
:               : Garen
:               : ca. 30 Min.
:Pro Person ca. :    400 kcal
:Eiweiss        :     41 Gramm
:Fett           :     17 Gramm
:Kohlenhydrate  :     19 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum