Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachs aus dem Wok

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Lachs aus dem Wok
Kategorien: Fisch, Lachs, Wok
     Menge: 4 Personen
 
    500    Gramm  Wirsing- oder 
                  -- Chinakohlblätt
      1           walnussgroßes Stück 
                  -- frischer Ingwer
      1           Zwiebel
      1           Knoblauchzehe
      1           frische rote Chilischote
    600    Gramm  Lachsschnitzel oder -filet
      2     Teel. Zitronensaft
                  Salz
                  schwarzer Pfeffer
      3     Essl. Rapsöl
    100       ml  Gemüsebrühe
    200       ml  ungesüßte Kokosmilch (Dose)
                  helle Sojasauce
 
===============================Que====================================
 
Wirsing-oder Chinakohlblätter waschen und putzen, dann in fingerbreite
Streifen schneiden. Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein
hacken. Chilischote putzen, entkernen und fein hacken.
 Den Lachs trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit
Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Hälfte des Öls in einem Wok (oder in einer großen hochwandigen
Pfanne) erhitzen. Den Lachs darin 1 Minute braten. Herausheben und
beiseite stellen.
 Das übrige Öl in Wok (oder Pfanne) geben und darin Ingwer, Zwiebel,
Knoblauch, Chilischote und Wirsing oder Chinakohl unter ständigem
Rühren 2-3 Minuten braten. Brühe und Kokosmilch dazugeben. Alles
aufkochen und zugedeckt noch 1 Minute köcheln lassen.
 Die Lachsstücke auf das Gemüse legen und zugedeckt nur kurz heiß
werden lassen. Das Ganze mit Sojasauce, Salz und Pfeffer mehr oder
weniger scharf abschmecken. Nach Belieben mit Kräutern garnieren. Dazu
Langkornreis oder thailändischen Duftreis servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum