Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Lachs auf Spinatnudeln mit Kräutersauce

2 Personen

Zutaten

  • 2 Lachsfilets ā 200 g
  • 200 g frische Bandnudeln
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bd. glatte Petersilie
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 1/2 Bd. Dill
  • 20 g Crčme fraîche
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Fischfond
  • Muskatnuss
  • Salz, aus der Mühle
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Butter, zum Anbraten

Den Backofen auf 90 Grad Umluft vorheizen.

Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen.

Die Lachsfilets abwaschen und trocken tupfen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und klein hacken. In einer heißen Pfanne Butter zergehen lassen und die Hälfte der Schalotte und den Knoblauch darin andünsten. Den Lachs hinzugeben und kurz mit anbraten. Das Lachsfilet aus der Pfanne nehmen und 20 Minuten im Backofen garziehen lassen. Den Pfanneninhalt mit dem Fischfond ablöschen, aufkochen lassen und die Sahne, die Petersilie, den Schnittlauch und den Dill hinzugeben. Die Sauce einkochen lassen, mit der Crčme fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bandnudeln in das kochende Wasser geben und zwei Minuten kochen lassen und anschließend abgießen.

Den Blattspinat waschen, klein schneiden und ohne Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die zweite Hälfte der Schalotte in einer Pfanne anschwitzen und den Spinat dazugeben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bandnudeln unter den Spinat rühren und etwas ziehen lassen.

Den Lachs auf einem Teller anrichten, die Spinatnudeln dazugeben und mit der Sauce garnieren und servieren.

Tipp von Herrn Lafer: Den Teller mit dem Lachs mit Frischhaltefolie abdecken und dann in den Backofen geben.

Stichworte: Fisch, Lachs
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum