Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kürbis-Brötchen mit Mais

12 Stück

Zutaten

  • 200 g Kürbisfleisch
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g feines Maismehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 EL Honig
  • 200 ml lauwarme Milch
  • Salz
  • 50 g zerlassene Butter
  • 3 EL Zitronensaft

Das Kürbisfleisch würfeln, knapp mit Wasser bedeckt ca. 5 Min. garen. Abtropfen lassen, durch ein Sieb streichen. Weizen- und 175 g Maismehl mischen, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröckeln, mit Honig und 100 ml Milch verrühren, in die Mulde geben, mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Ca. 20 Min. ruhen lassen.

Den Teigansatz mit der restlichen Milch, 1 Prise Salz, zerlassener Butter, Zitronensaft und dem Kürbispüree zu einem kompakten Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch abgedeckt 45 Min. ruhen lassen.

Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Öl bestreichen, mit dem restlichen Maismehl bestreuen. Aus dem Teig 12 kleine Brötchen formen, auf das Blech geben und erneut 30 Min. ruhen lassen. Dann die Brötchen ca. 35 Min. backen. Lauwarm servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
190 kcal
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 4 Gramm
Kohlenhydrate: 30 Gramm
Stichworte: Brötchen, Kürbis, Mais
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum