Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Krosses Bio-Landhähnchen gefüllt mit Zitrone und Thymian auf Kräuter-Polenta

4 Personen

Hähnchen

  • 1 Bio Landhähnchen
  • 2 Zitronen unbehandelt
  • 1 Bd. Thymian
  • frische halbe Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Geflügelfond
  • 200 ml Weißwein
  • 1 EL Butter

Kräuter-Polenta

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Kalbsfond
  • 100 ml Sahne
  • 80 g Polenta
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g geriebener Pecorinokäse
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter ( Thymian, Salbei)

Hähnchen: Zitronen geviertelt mit Salz, Pfeffer. Knoblauch und Thymianzweigen vermischen, dann damit das Hähnchen füllen und auf einem Gitter mit Unterblech etwa 90 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen. Vorher das Unterblech, worin sich der Bratensaft vom Huhn sammelt mit einem halben Liter Wasser auffüllen. Das Huhn aus dem Ofen nehmen und auf einem Brett tranchieren. Den aufgefangenen Bratenfond mit dem Geflügelfond und dem Weißwein mischen und auf ein Drittel reduzieren lassen. Die übrig gebliebene Sauce mit Butter abbinden und zum Huhn servieren.

Kräuter-Polenta: Die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen und mit dem Kalbsfond ablöschen. Die Polenta einrühren und nach Packungsangabe kochen und ziehen lassen. Zum Schluss die restlichen Zutaten untermischen und abschmecken.

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, Polenta
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum