Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Konfetti-Rouladen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Konfetti-Rouladen
Kategorien: Fleisch, Rind, Roulade
     Menge: 4 Personen
 
      4    klein. Rinderrouladen (aus der 
                  -- Nuss á
                  ca. 80 g)
      2     Essl. Kapern
                  Salz und Pfeffer
      2     Essl. Butter
      1     Bund  Petersilie
    150    Gramm  grüne Bohnen
    350    Gramm  Möhren
      1           Zwiebel
      1     Essl. Butterschmalz
    1/8      Ltr. Fleischbrühe (instant)
      2     Essl. Kräuterfrischkäse
 
===============================Que====================================
 
Die Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und mit den Kapern hacken,
weiche Butter, Pfeffer und Salz unterarbeiten. Die Rouladen mit der
Paste bestreichen. Das Gemüse waschen. Die Bohnen von Enden und Fäden
befreien. Die Möhren putzen und schälen, der Länge nach vierteln, und
zu Bohnengröße schneiden.
Die Rouladen quer mit Möhren und Bohnen im Wechsel belegen.
Die Rouladen vom schmalen Ende einwickeln, mit einer Klammer fixieren.
Die Zwiebel abziehen und würfeln, die restlichen Möhrenabschnitte fein
hacken.
Die Rouladen rundherum im Butterschmalz anbraten, Zwiebel und Möhren
zugeben und bei mittlerer Hitze etwa eine 3/4 Stunde lang schmoren. Bei
Bedarf etwas Brühe zugeben.
Die Rouladen aus dem Topf heben, den Fond mit dem Pürierstab pürieren,
dabei den Kräuterfrischkäse zugeben, abschmecken und zu den Rouladen
servieren.
Die Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und mit den Kapern hacken,
weiche Butter, Pfeffer und Salz unterarbeiten. Die Rouladen mit der
Paste bestreichen. Das Gemüse waschen. Die Bohnen von Enden und Fäden
befreien. Die Möhren putzen und schälen, der Länge nach vierteln, und
zu Bohnengröße schneiden. Die Rouladen quer mit Möhren und Bohnen im
Wechsel belegen. Die Rouladen vom schmalen Ende einwickeln, mit einer
Klammer fixieren. Die Zwiebel abziehen und würfeln, die restlichen
Möhrenabschnitte fein hacken. Die Rouladen rundherum im Butterschmalz
anbraten, Zwiebel und Möhren zugeben und bei mittlerer Hitze etwa eine
3/4 Stunde lang schmoren. Bei Bedarf etwas Brühe zugeben. Die Rouladen
aus dem Topf heben, den Fond mit dem Pürierstab pürieren, dabei den
Kräuterfrischkäse zugeben, abschmecken und zu den Rouladen servieren.
Dazu: kleine Kartoffeln und Bohnen-Möhren-Gemüse
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 90
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum