Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kochkäse mit Musik und Brot

4 Personen

Zutaten

  • 1 Bd. glatte Petersilie, in feine Streifen geschnitten
  • kaltgepresstes Rapsöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Obstessig
  • 1 TL Kümmel
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter
  • 500 g Magerquark

Magerquark in einem Tuch ausdrücken. Die Masse in eine Glasschüssel geben, das Salz und Natron mit einem Schneebesen unterrühren. Die Schüssel nun auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Der Boden der Schüssel darf nicht ins Wasser eintauchen. Auf diesem Wasserbad den Quark auf 50 °C erwärmen, bis die Masse anfängt flüssig zu werden. Mit einem Schneebesen zwischendurch immer wieder durchrühren. Wenn die Masse komplett verlaufen ist, das Stück Butter, Kümmel und das Eigelb unterheben. Den Kochkäse über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag für die Zwiebelmusik Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und über die Zwiebeln und die Petersilie darin marinieren. Den Kochkäse auf Scheiben vom frischen Roggenbrot servieren und die Zwiebelmusikvinaigrette darüber geben.

Tipp: Wenn Sie die Schärfe und den Geruch einer frischen Zwiebel nicht mögen, können sie die Zwiebelringe mit kochendem Wasser übergießen. So werden die Zwiebeln milder und verlieren ihren Geruch.

Zubereitungszeit (in Min.): 50
Stichworte: Brot, Käse
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum