Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knackdorsch nach 'Müritzer Art'

4 Personen

Zutaten

  • 2 klein. Dorsche
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Mehl
  • 50 ml süße Sahne
  • 350 g Kartoffeln
  • 1 Bd. frische Petersilie
  • 1 groß. Mohrrübe
  • 1 Stange Lauch
  • Sellerie
  • Salz

Das Gemüse und die Zwiebeln werden geputzt und anschließend grob gehackt. In einem größeren Topf (in dem auch beide Fische Platz finden) werden das Gemüse und die Zwiebeln in Butter leicht angeschwitzt. Wenn die Zwiebeln leicht glasig geworden sind, wird der Fisch auf das Gemüse gelegt und danach der Topf mit Wasser so aufgefüllt, dass die Fische knapp bedeckt sind.

Nun wird der Sud mit 2-3 Prisen Salz und einem Schuss Zitronensaft abgeschmeckt. Die Fische ziehen in diesem Topf 10-15 min gar. Dabei darf das Wasser nicht kochen, sondern lediglich kurz vor dem Siedepunkt stehen. Minuten vor dem Erreichen der Garzeit wird ein zweiter, kleinerer Topf aufgesetzt in dem eine Mehlschwitze aus ca. 80 g heißer Butter und einem Esslöffel Mehl angerührt wird. Nun werden zwei große Kellen Fischfond aus dem großen Topf in die Mehlschwitze eingerührt.

Es entsteht eine cremige weiße Fischsoße, die noch einmal mit Salz und Zitrone abgeschmeckt wird. Die Petersilie wird gewaschen und fein gehackt und in die Soße gegeben. Ein Spritzer süße Sahne verfeinert die Petersiliensoße. Am Schluss werden die Fische auf dem gegarten Gemüse angerichtet.

Dazu werden die Soße und die in Petersilie und Butter geschwenkten Salzkartoffeln gereicht.

Stichworte: Dorsch, Fisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum