Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kleine Walnussstrudel

Zutaten

  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 30 g Rosinen
  • 4 EL Birnengeist
  • 80 g Zucker
  • 50 ml süße Sahne
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 6 EL Walnüsse, fein gehackt
  • 3 säuerliche Äpfel
  • 3 reife Birnen
  • 1 EL zerlassene Markenbutter zum Bestreichen
  • 120 ml Wasser
  • 1 EL Rapsöl
  • 275 g Mehl

Die Teigzutaten vermengen und kräftig zusammmenkneten. Mit Rapsöl einstreichen und zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Auf einem Küchentuch ausrollen und auf dem Handrücken so dünn wie möglich ausziehen.

Birnen und Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Die restlichen Zutaten zugeben, durchmischen und 30 Minuten stehen lassen.

Den fertigen Strudelteig hauchdünn ausziehen und mit geschmolzener Butter bestreichen.

Mit einem Teigrädchen 15 x 15 cm große Quadrate schneiden. 2 EL Füllung in die Teigmitte geben und wie Bonbons abdrehen. Auf Backpapier legen und 10 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 200 °C (Gas: Stufe 3) erhitzen. Die Strudel 15 Minuten backen und mit Puderzucker bestreuen.

Stichworte: Gebäck, Strudel, Walnuss
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum