Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kiwi Catalán

4 Förmchen von je ca. 1 dl

Creme

  • 2 dl Vollrahm
  • 1 dl Moscato d'Asti
  • oder Rimuss
  • 2 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Maizena
  • 1 Bio-Zitrone,
  • nur 1/2 abgeriebene Schale

Belag

  • 3 Kiwis, geschält, in ca. 3 mm dicken Scheiben
  • 4 EL Rohzucker

Rahm und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale mit dem Schwingbesen unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze bis zum Kochen bringen, unter Rühren weiterköcheln, bis die Masse cremig ist (ca. 15 Sek.). Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in die Förmchen gießen, auskühlen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.

Belag: Kiwischeiben fächerartig auf der Creme verteilen. Je 1 El Zucker gleichmäßig auf den Kiwischeiben verteilen. Mit dem Bunsenbrenner sorgfältig caramelisieren.

Lässt sich vorbereiten: Creme ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kiwi und Zucker erst kurz vor dem Servieren darauf verteilen und caramelisieren.

Kühl stellen: ca. 2 Std.
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
349 kcal
1461 kJoule
Eiweiß: 5 Gramm
Fett: 21 Gramm
Kohlenhydrate: 36 Gramm
Stichworte: Dessert, Kiwi, März
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum