Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kesselsknall (oder Döppekoche oder Uhles)

4 Personen

Zutaten

  • 1.5 kg festkochende oder
  • vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • (Linda, Sieglinde oder Cilena)
  • Rapsöl zum Braten
  • 200 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 200 g Zwiebeln, geschält und gewürfelt
  • 2 EL Haferflocken
  • 4 Eier
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat von der Reibe
  • 24 klein. Mett-, Blut- und Leberwürste (ā ca. 80 g)

Die rohen Kartoffeln schälen und feinreiben. Das Rapsöl in einem Bräter erhitzen und den gewürfelten Speck und die geschälten und gewürfelten Zwiebeln anschwitzen und dann die geriebenen Kartoffeln zugeben. Die Haferflocken und die aufgeschlagenen Eier untermischen, mit wenig Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Die Würste locker auflegen und mit etwas Kartoffelmasse bedecken. Den Bräter zugedeckt im auf 180 °C vorgeheizten Backofen ca. 2 Stunden garen.

Tipp: Im Original wird der Kesselsknall auf eine Platte gestürzt. Sie können aber auch gemeinschaftlich aus der Auflaufform essen. Saftiger wird der Kesselsknall, wenn Sie noch ca. 250 ml Brühe zugeben.

Zubereitungszeit (in Min.): 120
Stichworte: Kartoffel, Wurst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum