Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kasseler im Brotteig mit Stangenspargel in brauner Butter

2 Personen

Zutaten

  • 6 Stangen grüner Spargel
  • 6 Stangen weißer Spargel
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Schnittlauch
  • 1 TL Thymian
  • 80 g Butter
  • 1/2 Graubrot (länglich)
  • 1/2 Tomate
  • 150 g Kalbsbrät (vom Metzger)
  • 400 g Kasselerrücken (roh)

Weißen Spargel von oben nach unten schälen, grünen Spargel im letzten Drittel schälen.

Schnittlauch und Petersilie fein schneiden, Thymian abzupfen, grob hacken. Brot gut aushöhlen, Brät mit Kräutern gut vermengen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Butter zerlaufen lassen, klären (Molke von Fett trennen). Geklärte Butter nussbraune Farbe nehmen lassen und warm stellen.

Ausgehöhltes Brot innen mit Kalbsbrät einstreichen, das Kasseler (Kasselerrücken roh) hineindrücken. Das Ganze in Alufolie einwickeln und im Ofen bei 160 ° C 35-40 Minuten garen.

Spargel in leicht gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker und einer Butterflocke auf den Biss kochen. Kasseler aus der Folie nehmen und in Tranchen schneiden.

Kasselertranchen auf flachem Teller anrichten, Spargel zu einem Bündel danebenlegen, Tomatenfilets auf den Spargel legen, mit brauner Butter übergießen und mit Thymiansträußchen garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Brot, Fleisch, Kasseler, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum