Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelwürfel gratiniert auf Chicoréeblättern

4 Personen

Zutaten

  • 2 EL Mandelblätter
  • 125 ml Kalbsfond
  • 120 g Bergkäse gerieben
  • Cayennepfeffer
  • etwas geriebene unbehandelte Orangenschale
  • 1 TL Curry
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 400 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 2 EL Weinbrand
  • 1 EL Rosinen
  • 3 groß. Chicorée

Zubereitung: Von dem Chicorée 16 große äußere Blätter ablösen. Den Rest in Würfel schneiden. Rosinen in Weinbrand einweichen. Kartoffeln schälen. Apfel schälen, halbieren und entkernen. Beides in kleine Würfel schneiden. Backofen auf 210 °C vorheizen.

30 g Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Kartoffelwürfel darin etwa 5 Minuten goldgelb braten. Apfel- und Chicoréewürfel hinzugeben, mit Salz, Curry, Orangenschale und Cayennepfeffer würzen. Weitere 4 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Rosinen mit Weinbrand und zwei Drittel des Bergkäses untermischen. Längliche, feuerfeste Form mit 10 g Butter ausfetten, Kalbsfond hineingießen, 8 'Schiffchen' aus je 2 Chicoréeblättern nebeneinander hineinlegen. Mit Kartoffelmischung füllen, mit restlichem Käse und Mandelblättern bestreuen und restliche Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Backofen etwa 10 Minuten überbacken.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Bratenfond beträufeln. Entweder solo als Vorspeise oder mit Putenschnitzel als Hauptgericht servieren.

Stichworte: Chicorée, Kartoffel, Vorspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum