Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelrösti mit verlorenem Ei und Lachsschinken, mit Blauschimmelkäse überbacken

4 Personen

Zutaten

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 160 g Lachsschinken
  • 8 Eier
  • 160 g Blauschimmelkäse
  • 1 1/2 EL Kartoffelstärke
  • 160 g Frühlingslauchgrün
  • 140 g Tomaten
  • 1 Schale(n) Kresse
  • 4 EL Rapsöl
  • 60 ml Essig
  • 1 1/2 l Wasser
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen, säubern, grobraspeln, mit etwas Kartoffelstärke vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blauschimmelkäse in Ecken zerteilen, Kresse abschneiden, Tomaten abziehen, entkernen, Filets schneiden. Das Grün vom Frühlingslauch säubern, schräge, längliche Rollen schneiden.

Wasser zum Kochen bringen, Essig dazugeben, Eier in ein Glasschälchen aufschlagen, vom Rand her ins Essigwasser einlaufen lassen, 5-6 Minuten ziehen lassen, mit einer Schaumkelle auf Küchenkrepp legen, abtupfen.

Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Kartoffelmasse flach eindrücken, beidseitig goldgelb rösten. Lachsschinken außen herum daraufsetzen, verlorene Eier in der Mitte daraufsetzen, Käseecken darauflegen und im Ofen bei 200 °C überbacken.

Rösti auf flachem Teller anrichten, Tomatenfilets und Lauchrollen anstecken, mit Kresse bestreuen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Käse, Kartoffel, Rösti
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum