Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelnockerln mit Kräutern

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln, geschält, gekocht und warm zerdrückt
  • Salz, frisch geriebene Muskatnuss
  • Butter zum Einfetten und für Butterflöckchen
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 75 g Mehl
  • 175 g Allgäuer Emmentaler Käse, fein gerieben
  • 2 Eigelb
  • 1 EL frischer Majoran, fein gehackt
  • 1 EL frischer Basilikum, fein gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, fein gehackt
  • 4 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Butter
  • 100 g frischer Spinat

Den Kartoffelbrei mit 1/2 EL Butter und Salz auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren trocknen. Den Spinat in einem gesonderten Topf garen. Kartoffeln, Spinat, Eier, 100 g geriebener Käse und alle Kräuter gut vermischen. Mehl hinzufügen und mit Salz, Muskat und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. Gründlich durchrühren.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Mit zwei Teelöffeln die Nockerln formen. Der Teig ist sehr klebrig und das vereinfacht die Zubereitung! Reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen und die Nockerln in dem leicht siedenden Wasser gar kochen.

Nockerln sind gar, wenn sie oben schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine große gebutterte Auflaufform geben.

Mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Butterflöckchen besetzen. Kurz in den vorgeheizten Ofen stellen bis der Käse ganz verlaufen ist.

Zubereitungszeit (in Min.): 45
395 kcal
0 kJoule
Stichworte: Kartoffel, Kräuter, Nocke
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum