Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffel-Gemüsepaella

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kartoffel-Gemüsepaella
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 4 Personen
 
           je
    120 g  Hähnchenkeulen, -brust und -
           -flügel
     60 g  Garnelen (in Lake)
    320 g  Miesmuscheln
      2    Kartoffeln
    120 g  Paprika rot und gelb
      1    Frühlingszwiebel
    1/2    Zucchini
    250 ml Gemüsebrühe
      2    Knoblauchzehen
      1    Tomate
      1 tb Majoran
      1 tb Thymian
      1 tb Butterschmalz
      1 tb feines Rapsöl
      1 tb Zitronensaft
  1 1/2 tb kaltgepresstes Rapsöl
     20 ml Weißwein
      1 tb Blattpetersilie
           Salz, Pfeffer
 
Hähnchenkeulen und -brust in 2cm große Stücke
schneiden. Paprika entkernen, säubern und in Spalten schneiden.
Frühlingszwiebel säubern und in Röllchen schneiden.
Knoblauch schälen und in feine Scheibchen zerteilen. Zucchini mit
Küchenkrepp gut abreiben, längs halbieren und
anschließend Scheiben schneiden. Tomaten enthäuten,
entkernen und das Fruchtfleisch in Filets schneiden. Majoran, Thymian
und Petersilie abzupfen, die Petersilie grobhacken.
Kartoffeln gut abbürsten, trockentupfen und in Spalten schneiden.
Muscheln in heißem Rapsöl angehen lassen, mit Weißwein
ablöschen und mit Gemüsebrühe angießen. Die
Petersilie zufügen und alles im geschlossenen Topf garen.
Hähnchen in heißem Butterschmalz anbraten und mit Salz und
Pfeffer würzen. Kartoffeln in heißem Butterschmalz goldgelb
braten, Garnelen mit angehen lassen. Knoblauch in heißem
Rapsöl angehen lassen, Paprika, Frühlingszwiebeln und
Zucchini zufügen, die Tomaten unterheben und mit Salz und Pfeffer
würzen. Das Gemüse in eine Pfanne geben, Kartoffeln,
Garnelen, Hähnchenteile darauf verteilen, Muscheln einstecken,
Thymian, Majoran darüberstreuen und mit Gemüsebrühe
angießen, mit Öl beträufeln und im Ofen bei 160 °C
20-25 Minuten garen.
Zum Schluss mit Pfeffer würzen und mit Zitronensaft
beträufeln. In der Pfanne servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
:Stichworte     : Geflügel, Kartoffel, Paella, Pfannengericht
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum