Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffel-Birnen-Gratin mit Käse überbacken und Rote Bete-Salat

10 Personen

Zutaten

  • 2 Bd. Rucola
  • 10 ml Rapsöl
  • Salbei
  • 250 g Ziegenfrischkäse, 45 %
  • 450 ml Sahne, 30 %
  • Thymian
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 5 ml Rapsöl
  • 800 g Birnen, feste Sorte
  • 1800 g Kartoffeln, fest kochend
  • Lorbeerblatt
  • 150 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 125 g Apfelessig
  • 75 g Zucker
  • 30 g Ingwer
  • 100 g Schalotten
  • 1000 g Rote Bete

Rote Bete-Knollen putzen, achteln. Schalotten abziehen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker in flachem Topf karamellisieren, mit Apfelessig und Apfelsaft ablöschen, Rote Beete, Schalottenstreifen, Ingwer, Rapsöl und Lorbeerblatt hinzufügen. Das Ganze bei geringer Hitze ca. 25 bis 30 Min köcheln. Nach dem Garen abkühlen lassen.

Kartoffeln waschen und in gleichmäßige Spalten schneiden. Birnen putzen in Spalten schneiden.

Beides zusammen mit Rapsöl mischen, mit Salz, Pfeffer, Thymianblättern würzen und dekorativ in eine Auflaufform bzw. in Portions-Auflaufformen schichten, zum Schluss mit Sahne auffüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Heißluft für ca. 30 bis 40 Min. garen.

Kurz vor dem Garpunkt in dünne Scheiben geschnittenen Ziegenfrischkäse auf das Gratin geben und für ca. 5 Min. nochmals in den Backofen schieben.

Salbei in heißem Rapsöl frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Rucola putzen, waschen.

475 kcal
1982 kJoule
Stichworte: Birne, Gratin, Kartoffel, Rote-Bete
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum