Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kaninchenfilet mit Karamell-Äpfeln

4 Personen

Zutaten

  • 700 g Kaninchenfilet (vom Rücken)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 cl Calvados
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Zucker

Filets abbrausen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Im Öl von beiden Seiten insgesamt 5 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen. Überschüssiges Öl aus der Pfanne abgießen. Rotwein hineingeben, aufkochen und etwas einkochen lassen. Crème fraîche einrühren und die Soße mit Calvados abschmecken.

Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Zucker dazugeben. Die Apfelspalten darin karamellisieren.

Kaninchenfilets in Scheiben schneiden und mit der Calvados-Soße sowie den Karamell-Äpfeln anrichten. Evtl. mit Lorbeer garnieren und servieren.

Garen ca. 5 Min.
Zubereitung ca. 40 Min.
610 kcal
Eiweiß: 38 Gramm
Fett: 28 Gramm
Kohlenhydrate: 12 Gramm
Stichworte: Apfel, Fleisch, Kaninchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum