Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalte Tomatensuppe mit Kräutern und Kapern

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalte Tomatensuppe mit Kräutern und Kapern
Kategorien: Kalt, Kräuter, Lactosefrei, Purinarm, Suppe, Tomate
     Menge: 4-6 Personen
 
    1.2     Kilo  Fleischtomaten
      2    Stück  Knoblauchzehen
      1     Bund  Basilikum
    0.5     Bund  Petersilie
      2     Essl. Kapern
    2.5       dl  Gemüsebouillon
      2     Essl. Balsamicoessig
      3     Essl. Olivenöl
                  Salz
                  schwarzer Pfeffer, aus der 
                  -- Mühle
 
========================Für den Kle===================================
      2           Personen: Zutaten 
                  -- halbieren. (evtl. 
      1           Personen: Zutaten vierteln. 
                  -- (evtl. mehr)
 
===============================Que====================================
 
Die Tomaten waschen und den Strunk entfernen. Die Früchte kurz in
kochendes Wasser tauchen, herausnehmen und kalt abschmecken.
Die Tomaten häuten und in Viertel schneiden. Die Kerngehäuse
herauslösen und mit dem Stabmixer pürieren. Das Püree in ein feines
Sieb geben und gut ausdrücken; den aufgefangenen Saft beiseite stellen.
Die Tomatenviertel in kleine Würfelchen schneiden. Den Knoblauch
schälen und fein hacken. Basilikum und Petersilie ebenfalls fein
hacken. Die Kapern grob hacken.
In einer Schüssel Tomatensaft und -würfelchen, Bouillon, Balsamico
sowie Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
Zuletzt Knoblauch, Kräuter und Kapern beifügen und die Suppe für 2-3
Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Suppe in vorgekühlten Suppentellern anrichten und mit etwas
Olivenöl beträufeln.
Dazu passen geröstete Baguettescheiben.
:Pro Person ca. :     84 kcal
:Pro Person ca. :    352 kJoule
:Eiweiss        :      2 Gramm
:Fett           :      5 Gramm
:Kohlenhydrate  :      6 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum