Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Buchweizen-Crêpes mit Erdbeeren

4 Personen

TEIG

  • 150 g Mehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 1 Msp. Salz
  • 1/2 Würfel Hefe (21 g)
  • 5 dl Milch oder Buttermilch, lauwarm
  • 2 Eier, verklopft
  • 20 g Margarine oder Butter, flüssig

FÜLLUNG

  • 450 g Erdbeeren, entstielt
  • wenig Zucker
  • wenig Zimt
  • Öl oder Bratbutter zum Backen

GARNITUR

  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 3 EL Mandelblättchen, geröstet

Teig: Mehl und Salz mischen. Hefe mit wenig Flüssigkeit anrühren, mit der restlichen Flüssigkeit zugeben. Eier und Margarine oder Butter unter Rühren zum Mehl mischen. So lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde stehen lassen.

Füllung: Erdbeeren in Scheibchen schneiden. Die Hälfte im Mixer pürieren. Restliche Erdbeeren mit Zucker und Zimt mischen, beides zugedeckt beiseite stellen.

Backen: Aus dem Teig 10-12 dünne Crêpes backen.

Füllen: Crêpes mit Erdbeerpüree bestreichen. Scheibchen auf je eine Crepe-Hälfte geben, die andere Hälfte darüberklappen.

Garnitur: Crêpes mit Puderzucker und Mandelblättchen bestreuen.

Stichworte: Buchweizen, Crepe, Erdbeere, Mai, P4, Süßspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum