Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbsrouladen mit Ei-Spinat-Füllung

4 Personen

Zutaten

  • 4 Scheib. gekochter Schinken
  • 4 EL Schlagsahne
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3/8 l Kalbsbrühe
  • 4 EL Butter
  • Pfeffer
  • 4 hartgekochte Eier
  • Salz
  • 250 g Blattspinat
  • 1 EL Senf
  • 4 Kalbfleischscheiben ā 200 g aus der Oberschale

Kalbfleischscheiben dünn mit Senf bestreichen. Jede Scheibe mit einer Scheibe Schinken belegen. Geputzten Blattspinat waschen. In ganz wenig kochendem Salzwasser blanchieren. Abgetropft flach auf den Schinken verteilen. Die geschälten Eier darauflegen. Fleisch zu Rouladen zusammenrollen. Mit Küchengarn oder Klammern zusammenhalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Butter im Schmortopf erhitzen. Rouladen darin 10 Minuten kräftig anbraten.

Brühe angießen. Bei geringer Hitze im geschlossenen Topf gut 1 Stunde schmoren. Rouladen aus dem Topf nehmen. Fäden oder Klammern entfernen.

Fond aufkochen. Mehl mit der Schlagsahne glattrühren und den Fond damit binden. Abschmecken, etwas Soße auf die Rouladen gießen und auf einer Platte anrichten. Die restliche Sauce extra dazu reichen.

Als Beilage passen Spätzle.

Zubereitungszeit (in Min.): 120
Stichworte: Fleisch, Kalb, Roulade, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum