Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbsbraten an Portweinsauce mit Mandelpolenta

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kalbsbraten an Portweinsauce mit Mandelpolenta
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM-------------------------Mari------------------------------------
      1 tb Senf
      1 tb Aceto balsamico
      1 tb Olivenöl
           wenig Pfeffer
      1 kg Kalbsbraten (z.B. Nierstück)
    1/2 ts Salz
           Bratbutter zum Anbraten
 
MMMMM-----------------------Portwei-----------------------------------
    150 g  Schalotten, in Schnitzchen
  2 1/2 dl roter Portwein
    1/2 dl Aceto balsamico
           beiseite gestellte 
           -Schalotten
      2 ts Maizena express dunkel
    1/2 ts Salz
           wenig Pfeffer
 
MMMMM-----------------------Mandelp-----------------------------------
  1 1/2 l  Gemüsebouillon
    250 g  grober Mais
     50 g  geriebener Sbrinz
     30 g  Butter
    150 g  gemahlene Mandeln, geröstet
           Salz, Pfeffer nach Bedarf
 
Ofen auf 80 Grad vorheizen, Teller und Ofen-Garplatte vorwärmen.
 Senf und alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Fleisch
damit bestreichen, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 4 Std. marinieren.
Fleisch salzen. Bratbutter in einer Bratpfanne heiß werden
lassen, bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. anbraten. Herausnehmen
und auf die vorgewärmte Ofen-Garplatte legen.
 Niedergaren: ca. 2 Std. in der unteren Ofenhälfte im auf 80 Grad
vorgeheizten Ofen. Die Kerntemperatur des Fleisches soll ca. 60 Grad
betragen. Der Braten kann anschließend bei 60 Grad bis zu ca. 1
Std. warm gehalten werden.
 Portweinsauce: Schalotten, Portwein und Aceto in einer Pfanne bei
kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln. Maizena darunterrühren und
ca. 2 Min. köcheln, würzen.
 Mandelpolenta: Bouillon in einer Pfanne aufkochen. Mais
einrühren, unter Rühren bei kleinster Hitze ca. 30 Min. zu
einem dicken Brei köcheln. Käse, Butter und Mandeln
daruntermischen, würzen.
 Servieren: Fleisch quer zur Faser in Tranchen schneiden, mit der Sauce
und Polenta servieren.
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 40 Min.
:               : Marinieren:
:               : ca. 4 Std.
:               : Niedergaren:
:               : ca. 2 Std.
:               :    954 kcal
:               :   3998 kJoule
:Eiweiss        :     69 Gramm
:Fett           :     44 Gramm
:Kohlenhydrate  :     61 Gramm
:Stichworte     : Braten, Dezember, Fleisch, Kalb, November, Polenta
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum