Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Käse und Kartoffeln

Zutaten

  • 120 g Münsterkäse
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 120 g Olmützer Quargel
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • 60 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 125 g Butter
  • weicher Limburger
  • 120 g reifer
  • mittelgroße Kartoffeln (mehlig oder vorwiegend fest
  • kochend
  • 120 g Sauermilchkäse mit Edelschimmel

Kartoffeln so sauber waschen, dass die Schale später mitgegessen werden kann.

In Alufolie wickeln und im Ofen bei 200°C ca. 40 Minuten garen. Mit einer Rouladennadel prüfen, ob die Kartoffeln schon ganz durch sind, gegebenenfalls etwas länger garen.

Für den 'Baggschdaakees' (Backsteinkäse), Limburger, die Hälfte der Butter und den Frischkäse (alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben) gründlich mit einer Gabel verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Olmützer Quargel klein würfeln, Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. 4 gegarte Kartoffeln halbieren, mit einem Löffel das Innere herauskratzen und mit der restlichen Butter und etwas Salz verkneten. Vorsichtig mit Schnittlauch und den Käsewürfelchen vermischen und in die Kartoffelhälften füllen. Nochmals 5 Minuten in den Ofen schieben.

Die anderen beiden Kartoffeln mit oder ohne Schale in dicke Scheiben schneiden, leicht salzen und je 1 Esslöffel 'Baggschdaakees' darauf setzen.

Frühlingszwiebel waschen, putzen, in Ringe schneiden und darüber streuen.

Münsterkäse, Sauermilchkäse mit Edelschimmel, belegte Kartoffelscheiben und Quargelkartoffeln auf vier Tellern anrichten.

Zubereitungszeit (in Min.): 100
623 kcal
2610 kJoule
Stichworte: Käse, Kartoffel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum