Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Johannisbeergelee mit Lavendel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Johannisbeergelee mit Lavendel
Kategorien: Brombeere, Johannisbeere, Konfitüre
     Menge: 4 Gläs 
 
      1     Kilo  rote Johannisbeeren
     50    Gramm  Zucker
      1     Bund  blühender Lavendel
                  Gelierzucker (1:1)
    125       ml  Sherry
 
===============================Que====================================
 
Die Johannisbeeren abbrausen, abtropfen lassen und von den Rispen
streifen. Mit 125 ml Wasser und Zucker zum Kochen bringen, 5 Min.
köcheln lassen. Früchte mit Saft in ein Safttuch geben und kräftig
auspressen, Saft dabei auffangen.
 Lavendel abbrausen, trockenschütteln und die Blüten abzupfen.
Johannisbeersaft abmessen, die gleiche Menge Gelierzucker unterrühren
und die Flüssigkeit ca. 3 Min. sprudelnd kochen lassen. Die
Lavendelblüten und den Sherry unterziehen. 3. Masse sofort randvoll in
heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen und fest verschließen. Die
Gläser umgedreht ca. 5 Min. stehen lassen. Wenden und vollständig
auskühlen lassen.
 Tipp: Probieren Sie das Gelee mal mit Brombeeren!
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 30 Min.
:               :   1200 kcal
:Eiweiss        :      3 Gramm
:Fett           :      0 Gramm
:Kohlenhydrate  :    280 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum