Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Joachim Deutschlands Spargel-Splash

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Joachim Deutschlands Spargel-Splash
Kategorien: Filet, Fleisch, Rind, Spargel
     Menge: 4 Personen
 
    400    Gramm  Rinderfilet
                  Salz und Pfeffer
                  Butterschmalz
                  Rosmarin
      1           Zwiebel
                  Zitronensaft
      2           Knoblauchzehen
      6     Essl. Rapsöl
    150       ml  Birnensaft
      2           grüne,
      2           gelbe und
      2           rote Paprika
    500    Gramm  grüner und weißer Spargel
 
===============================Que====================================
 
Das Rinderfilet in fingerdicke Scheiben schneiden und auf einen großen
Teller legen. Eine Marinade aus einer kleingeschnittenen Knoblauchzehe,
5 EL Rapsöl und Zitronensaft herstellen.
Das Fleisch dann mit der Marinade beträufeln und in den Kühlschrank
stellen.
Nun werden die Paprika geschnitten. Wichtig ist dabei, die Kerne und
das weiße Fruchtfleisch zu entfernen.
Anschließend den weißen Spargel schälen und zusammen mit dem grünen
Spargel in schräge Stücke schneiden.
Als nächstes wird 1 EL Rapsöl in einer hohen Pfanne erhitzt. Den
Spargel und die Paprika darin kurz anbraten. Eine grob geschnittene
Knoblauchzehe und die gewürfelte Zwiebel zusammen mit etwas Rosmarin
hinzugeben. Dann alles mit Birnensaft ablöschen und einreduzieren
lassen.
In der Zwischenzeit das marinierte Fleisch in Butterschmalz kurz von
allen Seiten anbraten und auf einen Teller geben. Die restliche
Marinade mit einem Schuss Birnensaft in der Pfanne erhitzen. Mit Salz
und Pfeffer abschmecken und heiß über das Fleisch geben, damit es auf
dem Teller noch nachgaren kann. Schluss alles auf einem großen Teller
anrichten und servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum