Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Italienische Ostertorte mit Spinat

12 Stücke

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 450 g frischer Spinat
  • 50 g gemischte frische Kräuter
  • (z. B. Borretsch, Petersilie,
  • Minze, Thymian)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Ricotta (ital. Frischkäse)
  • 100 ml Milch
  • Geriebener Parmesan
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 6 Eier

Mehl mit Salz, Olivenöl und 250 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 30 Min. ruhen lassen.

Spinat waschen, putzen, abtropfen lassen. Kräuter abbrausen, trockenschütteln, beides sehr fein hacken. Zwiebel sowie Knoblauch abziehen und fein würfeln. Mit Ricotta, Milch, Parmesan, Spinat und Kräutern mischen. Salzen, pfeffern.

Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Teig halbieren, eine Hälfte ausrollen. Eine gefettete Springform (O 26 cm) damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Teig mit 1 EL Öl bestreichen.

Die Spinatmasse auf den Teig geben und 6 Mulden hineindrücken. Jeweils 1 Ei aufschlagen und in die Mulden geben. Den restlichen Teig ausrollen, die Torte damit bedecken und mit 1 EL Öl bestreichen. Die Oberfläche mit einer Nadel mehrmals einstechen. Im Ofen in ca. 60 Min. goldgelb backen. Kurz ruhen lassen, danach anschneiden und evtl. mit Thymian garniert servieren.

Backen ca. 60 Min.
Ruhen ca. 30 Min.
Zubereitung ca. 40 Min.
310 kcal
Eiweiß: 17 Gramm
Fett: 13 Gramm
Kohlenhydrate: 31 Gramm
Stichworte: Herzhaft, Mehlspeise, Spinat, Torte
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum